Der Studiengang

Alle Mitglieder des Alumni-Vereins sind Studierende oder Absolventen des seit 2003 existierenden Deutsch-Französischen integrierten Studiengangs Politikwissenschaft an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und dem renommierten Institut d’Études Politiques (IEP) de Rennes.

Der Studiengang besteht aus einem Bachelor- und einem Masterstudium und dauert fünf Jahre. Davon verbringen die Mitglieder des Studiengangs mindestens je zwei Jahre in Eichstätt und in Rennes. Ein deutsch-französisches Doppeldiplom wird nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums im gleichnamigen Master-Programm verliehen. Gefördert werden die Studierenden von der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH).

Eichstätt und Rennes sind Studien- und Lebensorte, die einem schnell ans Herz wachsen: Sie bieten reichlich Gelegenheit für den Erwerb interkultureller Kompetenz, schweißen deutsche und französische Kommilitonen aufgrund gemeinsamer Erfahrungen zusammen und dürfen auch nach Endes des Studiums immer wieder als Lieblingstreffpunkte für die Alumni gelten. Die Absolventen des Studiengangs arbeiten inzwischen im deutsch-französischen Bereich, auf europäischer Ebene, beispielsweise bei europäischen Wirtschaftsverbänden, in global tätigen Unternehmen, in internationalen Entwicklungsprojekten und -organisationen, etwa in Kenia, Malawi und Bolivien, oder haben ihr Studium in Oxford, an der London School of Economics oder am Europakolleg fortgesetzt.

Weiterführende Informationen zum Aufbau sowie den Inhalten des Studiengangs erhalten Sie hier :